Kibana

Ihr Fenster in
den Elastic Stack

Kibana hilft, Elasticsearch-Daten zu visualisieren und durch den Elastic Stack zu navigieren. So können Sie nicht nur in Erfahrung bringen, warum Sie um zwei Uhr morgens eine Benachrichtigung erhalten, sondern auch herausfinden, welchen Einfluss Regen auf Ihre Quartalszahlen haben könnte – und vieles andere mehr.

Grundlagen von Kibana: Informationen für Einsteiger. Video ansehen

Neu Kibana Spaces bietet Segmentierung und Zugriffssteuerung für Ihre Canvas-Workpads, -Dashboards und mehr im Multi-Tenant-Format. Außerdem ist die Unterstützung für Rollups jetzt in der Betaphase. Weitere Informationen

VISUALISIEREN UND ERKUNDEN

Ein Bild sagt mehr als tausend Log-Zeilen

Kibana bietet Ihnen flexible Möglichkeiten, Ihre Daten aufzubereiten und zu visualisieren. Dabei müssen Sie noch nicht einmal wissen, wonach Sie eigentlich suchen. Dank interaktiver Visualisierungen können Sie mit einer Frage loslegen und dann sehen, wohin Sie das Ganze führt.

Die Grundlagen

Kibana bietet von Hause aus alle klassischen Visualisierungen: Histogramme, Liniendiagramme, Kreisdiagramme, Ringdiagramme und mehr. Mithilfe der Vega-Grammatik können Sie aber auch eigene Visualisierungen gestalten. In jedem Fall werden die umfassenden Aggregationsfähigkeiten von Elasticsearch voll genutzt.

Live-Demo ansehen

Karten mit Geo-Daten versehen

Nutzen Sie unseren Elastic Maps Service, um Geo-Daten zu visualisieren, oder werden Sie kreativ und stellen Sie individuelle Standortdaten auf einer schematischen Karte Ihrer Wahl dar.

Zeitreihen analysieren

Mit unseren kuratierten Zeitreihen-UIs können Sie Ihre Elasticsearch-Daten ausführlichen Zeitreihenanalysen unterziehen. Beschreiben Sie Abfragen, Transformationen und Visualisierungen mit leistungsstarken, leicht zu erlernenden Ausdrücken.

Analysieren von Beziehungen mit Graph

Kombinieren Sie die Relevanzfähigkeiten einer Suchmaschine mit Funktionen zur Graphexploration und decken Sie so bislang unentdeckte Beziehungen in Ihren Elasticsearch-Daten auf.

Machine Learning zur Analyse von Anomalien nutzen

Entdecken Sie die Anomalien, die sich in Ihren Elasticsearch-Daten verstecken, und nutzen Sie Features zum unüberwachten Machine Learning, um zu analysieren, durch welche Eigenschaften diese beeinflusst werden.

Canvas für professionelle Datenpräsentation

Schluss mit langweiligen und immer gleich aussehenden Tabellen. Präsentieren Sie Ihre Live-Daten mit Logos, Farben und Designelementen im Stil Ihres Unternehmens. Mit Canvas können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen – und SQL wird auch unterstützt.

SICHER TEILEN UND ZUSAMMENARBEITEN

Gutes ist für alle da

Teilen Sie Ihre Kibana-Visualisierungen ganz einfach mit anderen im Team, Ihrem Chef, dessen Chef, Ihren Kunden oder Compliance-Beauftragten – kurz mit jedem, mit dem Sie sie teilen möchten. Sie können wählen, welche Methode Sie bevorzugen, ob Dashboard-Einbettung, Link-Weitergabe, E-Mail-Anhang oder PDF- beziehungsweise CSV-Export. Oder Sie fassen Ihre Dashboards und Visualisierungen in Kibana-Spaces zusammen und laden andere in diese Spaces ein. Die Sicherheit wird durch rollenbasierte Zugriffssteuerung gewährleistet, sodass jeder nur das zu sehen bekommt, was er sehen soll.

security-login.gif

VERWALTEN

Apps und UIs für die Datenverarbeitung und mehr

Auf dem Kibana-Startbildschirm finden Sie alle Tools, die Sie für das Aufnehmen Ihrer Daten („Ingesting“) benötigen. Kibana bietet über die Befehlszeile hinaus zusätzliche Möglichkeiten, Sicherheitseinstellungen zu verwalten, Daten-Rollups zu erstellen oder weitere Elastic Stack-Features zu konfigurieren. Für Experten sind unsere APIs nach wie vor das Mittel der Wahl, aber für das breite Publikum ist das Verwalten und Sichern des Elastic Stack jetzt noch intuitiver geworden.

ENTWICKLER-TOOLS

Schön und leistungsstark zugleich.

Die Kibana-Entwickler-Tools bieten Hilfestellung bei der Interaktion mit dem Elastic Stack. Mit Console müssen Sie nicht länger zum Terminal wechseln und Curl verwenden, sondern Sie können direkt an Ihren Elasticsearch-Daten herumbasteln, der Search Profiler gibt Aufschluss darüber, an welchen Stellen sich Suchanfragen verzögern, und mit dem Grok Debugger lassen sich im Handumdrehen komplizierte grok-Muster in Ihrer Logstash-Konfiguration erstellen.

Klicken, ziehen, erkunden –
experimentieren Sie mit Kibana.

Wir machen Ihnen die ersten Schritte leicht. Kibana wird mit eigenem Node.js-Webserver geliefert. Sie brauchen also weder zusätzlichen Code noch weitere Infrastruktur, sondern nur etwas Neugier und Entdeckergeist. (Kibana ist auch in unserem gehosteten Angebot Elastic Cloud verfügbar.)

Herunterladen

Frei zugänglich und kostenlos.