Canvas

Daten präsentieren – live und individuell

Canvas ist der Ort, wo Sie Ihrer Kreativität bei der Präsentation von Live-Daten aus Elasticsearch freien Raum lassen können. Experimentieren Sie mit Farben, fügen Sie eigene CSS-Elemente hinzu, verschieben Sie Assets einfach per Drag & Drop – und verwandeln Sie Ihre Präsentationen und Berichte in dynamische Kunstwerke im Stil von Infografiken.

Erste Schritte mit Elasticsearch: Speichern, Durchsuchen und Analysieren mit dem kostenlosen und offenen Elastic Stack

Video ansehen

Einführung in ELK: Erste Schritte mit Logdaten, Metriken, Dateningestion und benutzerdefinierten Visualisierungen in Kibana

Video ansehen

Erste Schritte mit Elastic Cloud: So starten Sie Ihr erstes Deployment

Mehr erfahren

Präsentieren

Große Ideen auf dem großen Bildschirm

Präsentieren Sie Elasticsearch-Daten so, dass sie die Geschichte Ihres Unternehmens erzählen – ob Sie am Flughafen Flugstatistiken zeigen oder in einem Konferenzraum Authentifizierungslogs vorstellen. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Team am Ball bleibt – Echtzeit-Displays mit Social-Media-Statistiken, Informationen zur Benutzerinteraktion, Angaben zu Betriebsabläufen, KPIs oder was auch immer, helfen dabei. Und Sie können Ihre Visualisierungen auch außerhalb von Kibana nutzen: Mit Canvas-Shareables lassen sich statische Workpads direkt in HTML-Websites einbetten.

illustration

Berichte erstellen

Branding, automatisieren, begeistern

Sind Sie es leid, Ihre wöchentlichen E-Mails mit den immer gleichen generischen Diagrammen zu versehen? Mit Canvas können Sie Berichte mit Branding-Elementen und individueller Gestaltung erstellen, die Ihre Teamkollegen gerne öffnen. Erstellen Sie Berichtsvorlagen und lassen Sie sie automatisch mit den neuesten Wochen-, Monats- oder Jahresdaten befüllen. Copy & Paste haben ausgedient.

SQL

Einfaches Auswählen mit SELECT

Canvas bietet volle Unterstützung für die Elasticsearch SQL-Abfragesyntax: Geben Sie einfach SELECT ein und sehen Sie zu, was passiert. Sie können mit Elasticsearch SQL Aggregationen erstellen und Daten innerhalb von Canvas eine Gestalt geben – und dann diese vertraute Syntax für Metriken, Zeitreihenvisualisierungen, Infografiken und vieles mehr verwenden.

Erweitern

Mehr als nur ein hübsches Gesicht

Oberflächliche Schönheit ist nicht unser Stil. Aber was verleiht Canvas seine Tiefe? Das fängt schon bei einer Pipeline-basierten, funktionsreichen Ausdruckssprache mit Monaco als Ausdruckseditor an. Features wie Darkmode-Styling, Syntax-Highlighting und kontextsensitive Hilfe mit Mouseover machen die Nutzung von Canvas zu einem überaus angenehmen Erlebnis. Und wenn Sie dann noch Ihr JavaScript-agnostisches Plugin-Framework dazutun, erhalten Sie endlose Anpassungsoptionen. Jeder kann Canvas mit Plugins anpassen, ob Copy-&-Paste-Codierer oder Hardcore-Entwickler.

Sie haben bereits in Kibana Lens oder Elastic Maps erstellte Visualisierungen? Kein Problem. Um sie einem Canvas-Workpad hinzuzufügen, braucht es nur drei einfache Klicks.

videoImage

Zusehen

Elasticsearch-Daten zum Leben erwecken

Rashid zeigt anhand eines Beispiels, bei dem Daten von einer Autorennbahn nach Elasticsearch gestreamt werden, wie Sie in Canvas mit einfachen SQL-Ausdrücken Live-Visualisierungen erstellen können.

videoImage