Elastic als Ersatz für Splunk

Tausende Nutzer und Unternehmen haben den Schritt bereits getan – warum nicht auch Sie? Wir helfen Ihnen mit Ressourcen und Expertenwissen weiter. Kontaktieren Sie uns.

MarketoFEForm

Nutzen Sie 15 Tage Gratiszugriff auf den Schulungskurs „Kibana for Splunk Users“ und erfahren Sie, wie Sie Ihre Splunk-Analysekenntnisse in Elastic anwenden können.

Anmelden

Lassen Sie sich in die Nutzung des Elastic Stack für Log- und Metrikdaten einführen. Demo inbegriffen.

Video ansehen

Informieren Sie sich über die Funktionen zur zentralisierten Vorbeugung, Erkennung und Bekämpfung von Bedrohungen mit Elastic Security.

Webinar ansehen

Splunk-Ersatz für Logging und Observability

Holen Sie sich den Elastic Stack, die beliebteste Lösung fürs Logging, und nutzen Sie Elastic Observability, um Einblicke in Metriken und APM-Daten in einem zentralen Stack zu gewinnen.

Elastic für Security

Sie sind auf der Suche nach einer Security-Komplettlösung, die Ihnen dabei hilft, im Elasticsearch-Tempo schneller als die Angreifer zu sein? Elastic Security bietet Funktionen zur umfassenden Vorbeugung, Erfassung, Erkennung und Bekämpfung von Bedrohungen für einen zentralisierten Schutz Ihrer gesamten Infrastruktur.

Vorteile von Elastic als Ersatz für Splunk

Finden Sie schnell wichtige Antworten, skalieren Sie mit Vertrauen und brechen Sie Silos in Ihrem Unternehmen auf.

Eine zentrale Plattform für Observability und Security

Eine zentrale Plattform für Observability und Security

Kein Duplizieren von Daten nötig – einmal ingestierte Daten können mit Elastic aus jeder beliebigen Perspektive analysiert werden.

Erschwingliche Preise

Erschwingliche Preise

Elastic als Ihr strategischer Partner hilft Ihnen, logisch und vorhersehbar zu skalieren. Ressourcenbasierte Preise bedeuten, dass Sie nur für die Daten zahlen, die Sie nutzen.

Mehr Tempo bei Sicherheit und Betrieb

Mehr Tempo bei Sicherheit und Betrieb

Lassen Sie sich beim Schutz Ihres Unternehmens nicht von den Angreifern abhängen. Eine gemeinsame Sprache für Suche und Vorbeugung sowie skalierbare One-Click-Reaktionen helfen, die MTTR zu reduzieren.

Aktive offene Community aus technischen Experten

Aktive offene Community aus technischen Experten

Die Community ist voller leidenschaftlicher Experten, die voneinander lernen und zusammen an Projekten arbeiten – machen Sie mit! Die Nennung von Elasticsearch im Lebenslauf kommt bei innovativen Arbeitgebern gut an. Treten Sie in direkten Kontakt mit den Nutzern.

Geringe Verwaltungskosten auch bei großen Deployments

Geringe Verwaltungskosten auch bei großen Deployments

Features wie die clusterübergreifende Suche und Replikation helfen, die Arbeitslast vernünftig auf Mandanten und Standorte zu verteilen, ohne dass dies zu Lasten einer föderierten, globalen Übersicht geht. Jetzt auf Elastic Cloud bereitstellen.

Sofortige Einblicke mit intuitiven Visualisierungen

Sofortige Einblicke mit intuitiven Visualisierungen

Fügen Sie Daten hinzu und beginnen Sie auf der Stelle mit dem Visualisieren. Lassen Sie sich durch das Ingestieren gängiger Datentypen führen und starten Sie dann einfach mit Drag & Drop Ihre Visualisierungen. Lernen Sie Kibana Lens kennen.

SignUpCTA

Wir haben überlegt, wo das alles in fünf Jahren hinführen würde, wenn unser Wachstum so anhält. Der Umstieg auf Elastic hat uns geholfen, unsere Kosten pro Terabyte zu halbieren, unseren Entwicklern das Leben einfacher zu machen und ihnen Observability-Features für die Microservices an die Hand zu geben, an denen sie arbeiten. Es kommt nicht mehr vor, dass wir Logging-Projekte aus Kostengründen ablehnen müssen.

Deepak Wadhwani, Engineering Manager for the Observability Team, Box

Kunden, die erfolgreich von Splunk auf Elastic umgestiegen sind

Lesen Sie, wie andere Unternehmen von der Migration ihrer Splunk-Deployments auf den Elastic Stack profitiert haben.

Cloud-Content-Management-Anbieter Box nutzt Elastic

Cloud-Content-Management-Anbieter Box nutzt Elastic

Box ist es gelungen, mit dem Elastic Stack eine kostengünstigere und zukunftsfähige Observability-Lösung zu schaffen.

Globaler Lebensmittelanbieter wählt für Security und Observability Elastic

Globaler Lebensmittelanbieter wählt für Security und Observability Elastic

Durch den Umstieg auf Elastic konnte das Unternehmen die MTTR seiner E‑Commerce-Plattform und seiner robotergesteuerten Automatisierung reduzieren.

Der Telekommunikationsanbieter Entel nutzt Elastic, um die unternehmensweite Observability zu zentralisieren

Der Telekommunikationsanbieter Entel nutzt Elastic, um die unternehmensweite Observability zu zentralisieren

Entel ist von Splunk auf Elastic umgestiegen und kann dadurch jetzt nicht nur mehr Daten ingestieren, sondern auch 24/7-Visibility für seine kritischen Dienste für die IT- und Business-Teams in Chile und Peru bereitstellen.

Globales Fertigungsunternehmen ist von Splunk auf Elastic Observability umgestiegen

Globales Fertigungsunternehmen ist von Splunk auf Elastic Observability umgestiegen

Lesen Sie, wie es dieser IoT-Plattform durch den Umstieg auf Elastic Observability gelungen ist, die Erträge, die Leistung und die Effizienz zu steigern.

Multinationaler Einzelhändler nutzt Elastic Security für seine SOC-Zwecke

Multinationaler Einzelhändler nutzt Elastic Security für seine SOC-Zwecke

Lesen Sie, warum dieser bekannte Konzern von Splunk auf Elastic Security umgestiegen ist, um das Unternehmen zu schützen, die Moral zu stärken und seine Bedrohungsabwehr zu verbessern.

Branchenführer für elektronische Überweisungen entscheidet sich für Elastic Security und Observability

Branchenführer für elektronische Überweisungen entscheidet sich für Elastic Security und Observability

Erfahren Sie, wie dieser Branchenführer durch die Bereitstellung von Elastic seine Kosten gesenkt, die MTTR-Zeiten verkürzt und die Sicherheit im gesamten Unternehmen verbessert hat.

Kunden, die ELK bereits für Logging und Security einsetzen