Workbook „Planung einer erfolgreichen Elastic-Journey“

Im Workbook „Planung einer erfolgreichen Elastic-Journey“ dreht sich alles um Sie – von der Ermittlung der Anforderungen Ihrer Stakeholder über die Erfüllung Ihrer Geschäftsanforderungen bis hin zur Sicherstellung der Zufriedenheit Ihrer Nutzer.

Erfolgsplanung

Verständigen Sie sich mit denjenigen, die ein Wörtchen mitzureden haben, auf gemeinsame Ziele, um sicherzustellen, dass die für Ihr Unternehmen wichtigen KPIs erreicht werden.

Die ersten Schritte in einem Projekt sind immer dieselben: Definition des Problems, Feststellung des Ist-Zustands, Ermittlung der Stakeholder und Auflistung der Ziele dieser Stakeholder.

Holen Sie sich unseren Leitfaden, um mehr zu erfahren. Darin finden Sie Einzelheiten zu diesen ersten „Discovery“-Fragen und Informationen, die Ihnen helfen, Ihre Ziele im Team zu definieren.

Illustration

Technischer Erfolg

Befolgen Sie unsere Best Practices, um eine Lösung zu entwerfen, die sowohl die funktionalen als auch die nicht-funktionalen Anforderungen (Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Security usw.) Ihres Plans erfüllt. Nach dem Durcharbeiten des Leitfadens für die Erfolgsplanung können Sie Ihre Erkenntnisse auf Ihren technischen Plan anwenden.

  • Verwenden vorhandener Integrationen

    Elastic bietet Integrationen für eine Vielzahl von Datenquellen und externen Benachrichtigungssystemen.

  • Verbessern Ihres Workflows

    Statt Ihre Prozesse an die Tools anzupassen, können Sie die Informationen in Elastic anreichern und so Ihren Workflow effizienter gestalten.

  • Übernahme von Best Practices

    Planen Sie Ihre Bereitstellung von Anfang an unter Verwendung von Best Practices für Effizienz, Security und Compliance.

  • Abstimmen von Zielen mit Anforderungen

    Ihr Unternehmen hat Ziele und Ihre Stakeholder haben Ziele. Diese Ziele sollten Sie mit den Anforderungen abstimmen.

  • Einplanen von kritischen Bewertungen und Updates

    Ihr Unternehmen und Ihre Nutzer werden nach mehr verlangen. Daher empfiehlt es sich, regelmäßige Bewertungsmeetings mit den Stakeholdern einzuplanen.

Akzeptanz

Finden Sie heraus, was „gut“ bedeutet und nutzen Sie Best Practices, Entwicklerförderung sowie formale Schulungen und Zertifizierungen, um den Erfolg sicherzustellen.

  • Administratoren und Nutzer

    Halten Sie Administratoren und Nutzer immer auf dem Laufenden, um für mehr Zufriedenheit zu sorgen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Teams Kompetenzen entwickeln und zertifiziert werden.

  • Community

    Teilen Sie Ihre Erkenntnisse und vernetzen Sie sich mit anderen Nutzern, um das Wissen und die Effizienz in Ihrem Unternehmen zu steigern.

Realisierter Nutzen

Der erste Schritt bei der Realisierung von Nutzen besteht darin, Ihre Ziele zu definieren und zu artikulieren und festzulegen, wie sie gemessen werden. Im Elastic-Workbook „Planung einer erfolgreichen Elastic-Journey“ wird der Nutzen aber nicht nur am Endergebnis festgemacht. Es zählen auch die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Sie erwerben, die Kompetenzen, die Ihr Unternehmen entwickelt, und die Vorteile, die Ihre Stakeholder sehen.

  • Prüfen und handeln

    Unser Leitfaden hilft Ihnen, anhand Ihrer ursprünglichen Anforderungen und Ziele festzulegen, wie oft Sie das Erreichte in den einzelnen Bereichen prüfen sollten. Damit Ihre Stakeholder wissen, was Sie zukünftig vorhaben, sollten Sie sie regelmäßig über die Ergebnisse dieser Prüfungen informieren.

  • Analysieren und weiterentwickeln

    Das Realisieren von Nutzen ist keine einmalige Angelegenheit. Nehmen Sie Ihren Plan immer wieder zur Hand, um Anpassungen daran vorzunehmen und ihn kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Lernen von anderen

Sehen Sie sich an, was andere Unternehmen geschafft und uns berichtet haben, und lassen Sie sich inspirieren.

  • Kunden-Spotlight

    Audi Business Innovation senkt mit Elastic die Kosten und sorgt für mehr Flexibilität.

  • Kunden-Spotlight

    Auf der ElasticON Tour in Washington, DC, erläuterte Larry Nichols, Cyber Security Engineer & SIEM Admin bei ORNL, warum ORNL von Splunk auf Elasticsearch umgestiegen ist.

  • Kunden-Spotlight

    HappyFresh skaliert aufgrund der hohen Nachfrage wegen COVID‑19 und reagiert auf wachsenden E‑Commerce-Traffic mit App Search auf Elastic Cloud