Elastic Contributor Program: Einreichen von Beiträgen

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Konto erstellen und Ihre ersten Beiträge einreichen und prüfen können.

Erste Schritte im Portal

Wenn Sie das Elastic Contributor Program-Portal nutzen und mit dem Einreichen von Beiträgen beginnen möchten, müssen Sie sich zunächst bei Elastic Cloud anmelden. Sie haben noch kein Konto? Richten Sie einfach ein Konto ein.

  • Gehen Sie zum Elastic Contributor Program-Portal.
  • Achten Sie darauf, bei jedem Beitrag dasselbe Konto zu verwenden.
  • Erstellen Sie auf dem Tab „My Profile“ Ihr persönliches Profil.
  • Beginnen Sie damit, Beiträge einzureichen und Beiträge zu prüfen.

Der aktuelle Einreichungszeitraum läuft vom 1. Februar 2020 bis zum 31. Januar 2021. Beiträge, die vor dem 1. Februar 2020 erstellt wurden, werden nicht akzeptiert.

Einreichen von Beiträgen

Gehen Sie im Portal zum Tab „Submit Contribution“. Füllen Sie alle der unten angegebenen Pflichtfelder aus.

  • Schritt 1: Wählen Sie im Dropdown-Menü die Kategorie für den Beitrag aus.
    Folgende Kategorien stehen zur Wahl: „Event organization“ (Organisation eines Events), „Presentation“ (Präsentation), „Written Content“ (Textbeitrag), „Video“, „Translation“ (Übersetzung) und „Code“.
  • Schritt 2: Wählen Sie im Dropdown-Menü das Thema aus.
    Folgende Themen stehen zur Wahl: „Observability“, „Security“, „Enterprise Search“, „Stack“ (wenn Sie unsicher sind, wählen Sie diese Option)
  • Schritt 3: Wählen Sie im Dropdown-Menü Ihre Sprache aus.
    Im Falle einer Übersetzung geben Sie bitte die Sprache an, in die Sie den Blogpost übersetzt haben.
  • Schritt 4: Fügen Sie einen Link zum Beitrag hinzu.
    Der Link muss gültig und öffentlich sein. Außerdem müssen Ihr Name und der Titel des Beitrags angegeben werden. Bei Beiträgen in der Kategorie „Code“ müssen Sie einen Link zum Elastic-GitHub-Repository bereitstellen. Bei Übersetzungen sind zwei Links bereitzustellen: einer zum Inhalt in der Originalsprache und einer zum übersetzten Inhalt.
  • Schritt 5: Geben Sie den Titel des Beitrags an.
    Dies ist der Titel, der öffentlich zu sehen ist. Er muss mit dem Titel übereinstimmen, den Sie über den Link bereitgestellt haben.
  • Schritt 6: Geben Sie das Datum des Events oder der Veröffentlichung ein.
    Geben Sie das Datum des Events, der Veröffentlichung oder der Präsentation des Beitrags ein. Achtung: Dies ist nicht das Datum, an dem Sie den Beitrag beim Elastic Contributor Program einreichen!
  • Schritt 7: Geben Sie eine Beschreibung für den Beitrag ein.
    Reichen Sie zusätzliche Informationen zum Beitrag ein, wie z. B. eine Zusammenfassung der Präsentation oder Details zum Event.
  • Schritt 8: Kontrollieren Sie noch einmal alle Eingaben und klicken Sie dann auf „Send“.

Wir empfehlen, Beiträge nicht später als 30 Tage nach dem Event, der Veröffentlichung oder der Präsentation einzureichen. Pro Tag können bis zu 10 Beiträge eingereicht werden.

Prüfen von Beiträgen

Jeder eingereichte Beitrag muss geprüft werden, bevor Punkte für ihn vergeben werden können und die Bestenliste aktualisiert wird. Die Prüfungen werden entweder vom Elastic Community-Team oder von anderen Teilnehmern durchgeführt – im letzteren Fall muss der Beitrag von 3 verschiedenen Teilnehmern aus der Community geprüft werden.

  • Gehen Sie im Portal zu „Validate Contributions“.
  • Prüfen Sie, ob der Beitrag die Regeln und Kriterien erfüllt.
  • Wenn die Kriterien erfüllt sind, klicken Sie auf „Accept“.
  • Wenn die Kriterien nicht erfüllt sind, klicken Sie auf „Decline“.
  • Wenn Sie einen Beitrag ablehnen, müssen Sie erläutern, warum der Beitrag die Kriterien nicht erfüllt.

Wir bemühen uns sehr sicherzustellen, dass alle Beitragsprüfungen fair und schnell abgeschlossen werden. Bei einem sehr großen Beitragsvolumen kann es bei den Prüfungen jedoch mitunter etwas länger dauern. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Beitrag fälschlicherweise abgelehnt wurde, wenden Sie sich bitte unter contributors@elastic.co an uns.