16. März 2017 User Stories

Text Klassifikation leicht gemacht mit Elasticsearch

Von Saskia Vola

Elasticsearch ist weit verbreitet und bekannt als Suchmaschine und Analytics-Tool. Dass man Elasticsearch auch für Text-Mining einsetzen kann, ist hingegen weniger bekannt.

Elasticsearch überzeugt durch den leichten Einstieg, die Geschwindigkeit und die zahlreichen Möglichkeiten komplexe Funktionalität vergleichsweise einfach zu konfigurieren.

Sämtliche hier vorgestellte Techniken wurden getestet und beim Kunden implementiert.

Wer viel mit Elasticsearch arbeitet, entdeckt irgendwann, dass es viel mehr als nur eine klassische Suchmaschine ist. So lassen sich damit auch Probleme aus den Bereichen Computerlinguistik und Text-Mining lösen, für die sonst spezielle Tools zum Einsatz kommen.

Lesen Sie mehr dazu im Originalartikel, der am 14.3.2017 auf heise.de erschien.

Bio:

Saskia VolaSaskia Vola hat an der Universität Heidelberg Computerlinguistik studiert. Sie arbeitet seit 2009 als Entwicklerin im Bereich Text-Mining. Nach ein paar Jahren in der Berliner Startup Szene, beschloss sie Freelancer und Digitaler Nomade zu werden.

Zuletzt gründete sie die Freelancer-Plattform textminers.io für Projekte im Bereich Text-Mining, NLP und AI.