Elastic Stack

Daten suchen, Probleme lösen, Erfolg haben – der Elastic Stack machts möglich

Der Elastic Stack besteht aus Elasticsearch, Kibana, Beats, Logstash (auch als ELK Stack bekannt) und weiteren Komponenten. Mit dem Elastic Stack können Sie zuverlässig und sicher Daten aus jeder beliebigen Quelle und in jedem beliebigen Format erfassen und anschließend die Daten in Echtzeit durchsuchen, analysieren und visualisieren.

Kostenlos ausprobieren

Keine Kreditkarte erforderlich. Einfache Einrichtung.

Oder herunterladen und loslegen

Nutzen Sie unser Elasticsearch Engineer-Training, um sich ein solides Grundlagenwissen für die Arbeit mit Elasticsearch anzueignen.

Kurs ansehen

Bereit für den Elastic Stack? Sehen Sie sich an, wie Sie ganz ohne Downtime auf die neue Version upgraden können.

Video ansehen

Lernen Sie professionelle Tipps für das Upgraden des Elastic Stack kennen, um stets das Maximale aus den neuen Features herauszuholen.

Video ansehen

Elasticsearch + Kibana + Integrationen

Kombinieren von Suche-gestützten Produkten und Features

Aufbauend auf einem Fundament, zu dessen Kerneigenschaften das „Kostenlos und offen“-Prinzip gehört, ebnen Elasticsearch und Kibana den Weg für die verschiedensten Anwendungsfälle. Das fängt beim Logging an und geht bis an die Grenzen Ihrer Fantasie – und sicher auch weit darüber hinaus. Zusätzlich ergänzt wird das Ganze durch Elastic-Features wie Machine Learning, Security und Reporting. Und da diese Features extra für Elastic entwickelt wurden, finden Sie sie nur bei uns. Vollständige Liste der Elastic Stack-Features

  • Elasticsearch

    Elasticsearch ist eine verteilte, auf JSON basierende Suchmaschine und Analytics Engine.

  • Kibana

    Die erweiterbare Benutzeroberfläche Kibana hilft Ihnen, Ihre Daten bestmöglich zu präsentieren.

  • Integrationen

    Integrationen helfen, Daten zu erfassen und Ihre Daten mit dem Elastic Stack zu verbinden.

Auflösen nach X – schnell

Elasticsearch

Egal, ob Sie nach Aktionen von einer bestimmten IP-Adresse suchen, eine plötzliche Lastspitze bei den Transaktionsanforderungen analysieren oder einfach nur einen Burgerladen im Umkreis von 15 Minuten Fußweg ausfindig machen möchten: Letztlich geht es bei all den Problemen, die wir mit Daten zu lösen versuchen, um eines – die Suche. Mit Elasticsearch können Sie Daten in beliebigem Umfang einfach und schnell speichern, durchsuchen und analysieren.

Illustrated screenshot

Arbeiten mit Daten in Echtzeit

Kibana

Kibana bietet Ihnen atemberaubende Visualisierungen zur Erkundung Ihrer Daten, von Waffeldiagrammen über Heatmaps bis zu Zeitreihenanalysen und weit darüber hinaus. Verwenden Sie vorkonfigurierte Dashboards für Ihre verschiedenen Datenquellen, erstellen Sie Live-Präsentationen zum Hervorheben von KPIs und verwalten Sie Ihr Deployment in einer zentralen Benutzeroberfläche.

Screenshot

Ingestieren von Daten aus allen erdenklichen Quellen

Integrationen

Erfassen, speichern, durchsuchen und analysieren Sie Ihre Daten und gewinnen Sie so wertvolle Erkenntnisse. Mit der Hilfe von Funktionen und Tools wie Elastic Agent, Beats oder dem Web-Crawler und einer Vielzahl von standardmäßigen Integrationen können Sie in Minutenschnelle Daten aus Anwendungen, Infrastrukturen und öffentlichen Inhaltsquellen ingestieren.

videoImage

Verteilung

Bereitstellung ohne Einschränkungen

Wo Ihre Suche Sie auch hinführt, wir sind für Sie da.

Elastic Cloud

Gehostetes Elasticsearch und Kibana auf AWS, GCP und Azure bereitstellen

Richten Sie ein Deployment mit vollem Funktionsumfang beim Cloud-Anbieter Ihrer Wahl ein. Als das Unternehmen hinter Elasticsearch stellen wir unsere Features und unseren Support für Ihre Elastic-Cluster in der Cloud bereit.

On-Premises

Elastic-Produkte herunterladen

Holen Sie sich eine frische Installation und nutzen Sie Elastic-Produkte auf Ihrem Computer – schnell und einfach.

Wenn Sie sich für Orchestrierungsfragen interessieren, empfehlen wir Ihnen, sich Elastic Cloud Enterprise und Elastic Cloud auf Kubernetes anzusehen.