DEPLOYMENT

Cloudbasiertes Deployment für Elasticsearch

Fügen Sie eine cloudnative Elasticsearch-Lösung zu Anwendungen in Ihrer bevorzugten Cloud oder in mehreren Clouds hinzu: AWS, Google Cloud Platform oder Microsoft Azure. Elastic bietet flexible Bereitstellungsoptionen, mit denen Sie passende Sucherlebnisse für Ihre aktuelle (oder gewünschte) Infrastruktur entwickeln können.

Erleben Sie die Vorteile von Elastic Cloud noch heute.

E‑Book herunterladen

Lassen Sie sich mit unserem Wertrechner zeigen, was Ihnen Elastic Cloud konkret bringen kann.

Zum Wertrechner

Erfahren Sie, was Google und Microsoft zur Innovationskraft von Elastic zu sagen haben.

Blogpost lesen

Neueste Features

Elastic Cloud: Optimale Sucherlebnisse erstellen und hosten

Elastic kümmert sich um die verwaltete Suche, damit Sie überzeugende Suchmaschinen entwickeln und Innovationen für Ihre Endbenutzer anbieten können. Sie haben die freie Wahl zwischen Clouds – oder auch Multi-Cloud- oder Hybridumgebungen – für Ihre skalierbaren, resilienten und konfigurierbaren Suchdienste. Möchten Sie cloudbasierte Suchfunktionen über Marketplaces nutzen? Kein Problem. Sie erhalten eine konsolidierte Abrechnung, und Ihre Ausgaben werden auf Ihre jährlichen Mindestabnahmeverpflichtungen angerechnet.

AUF DER BASIS VON ELASTICSEARCH

Cloudnative Features

Entwickeln Sie schnelle, skalierbare und gut erreichbare Suchmaschinen für Websites, E-Commerce, Kundensupport, interne Arbeitsplätze und mehr, unabhängig von Datenstrukturen und Speicherorten. Nutzen Sie die Vorteile kostensenkender Search-as-a-Service-Funktionen mit minimalem Verwaltungsaufwand.

  • Mehr als 50 Regionen, Tendenz steigend

    Bei Suchanfragen zählt jede Millisekunde – mit der Bereitstellung der Suchfunktion in der Nähe der Kunden und Endnutzer sorgen Sie für ein latenzfreies Sucherlebnis. Elastic unterstützt über 50 Cloud-Regionen auf der ganzen Welt bei AWS, Microsoft Azure und Google Cloud.

  • Automatische Skalierung

    Sorgen Sie dafür, dass immer ausreichend, aber nie zu viele Elastic-Ressourcen bereitstehen, um Ihren Nutzern das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Mit Elastic können Sie Ihre Ressourcen an ein wachsendes Datenaufkommen anpassen, auch im Falle saisonaler Traffic-Spitzen.

  • Durchsuchbare Snapshots und Daten-Tiers

    Optimieren Sie Kosten und Performance von Daten, auf die weniger häufig zugegriffen wird. Speichern Sie mehr Analytics- und Log-Daten, um das Nutzerverhalten besser zu verstehen und Ihr Sucherlebnis verbessern zu können.

  • Clusterübergreifende Suche und Replikation

    Weiten Sie ihre Suche unabhängig vom Cloudanbieter auf mehrere Cluster aus. Speichern Sie Replikate von Daten über Cluster, Cloudanbieter und Regionen hinweg, um die Verfügbarkeit und Redundanz Ihres Suchdiensts zu optimieren.

Sie möchten Ihr Deployment lieber selbst verwalten?

Wählen Sie zwischen verschiedenen flexiblen Optionen, falls Sie Ihr Elasticsearch-Deployment selbst ausführen und verwalten möchten.

  • Elastic Cloud Enterprise

    Ermöglicht die Verwaltung einer ganzen Flotte von Clustern, egal in welcher Infrastruktur.

  • Elastic Cloud auf Kubernetes

    Sie können Elasticsearch und Kibana auf Kubernetes einrichten und ausführen.

  • Herunterladen

    Beim Herunterladen können Sie zwischen einer installierbaren Binärdatei und einem Docker-Container wählen.

Warum nicht auch gleich überwachen und absichern?

Mit Elastic können Sie mühelos branchenführende Funktionen für Bedrohungserkennung, Leistungsüberwachung, Logging und vieles mehr hinzufügen – alles auf derselben Plattform, auf der auch die Suche basiert.

  • Observability

    Vereinheitlichen Sie beliebige Mengen an Logdaten, Metriken und APM-Traces in einem zentralen Stack.

  • Sicherheit

    Vermeiden, erkennen und bekämpfen Sie Bedrohungen – schnell und im großen Stil.