Cloud-Migration beschleunigen

Ob es nur um eine einfache Änderung, die Migration von alten Workloads zu Microservices oder das komplette Umschreiben und Außerdienststellen von Legacy-Workloads geht – die digitale Transformation und die Cloud-Migration sind eng miteinander verwoben. Ihre Kunden verlassen sich weiter auf digitale Dienste und möchten sehen, dass sich das Nutzungserlebnis ständig weiterentwickelt. Eine Observability-Lösung, die tiefe Einblicke in Ihre hybriden Umgebungen erlaubt, kann Ihren Migrationsfortschritt beschleunigen.

Cloud-Trends und wie Observability Hybrid-Clouds und operative Effizienz ermöglicht

Webinar ansehen

Erfahren Sie mehr dazu, wie Sie mit der nativen Elasticsearch-Integration Ihre Microsoft Azure-Infrastruktur und ‑Workloads überwachen können.

Jetzt ansehen

Implementieren von Multi-Cloud-Observability mit dem Elastic Stack

Jetzt ansehen

Monitoring von Cloud- und On-Premises-Umgebungen

Gleich, ob Sie eine Cloud, mehrere Clouds oder eine hybride Umgebung nutzen, Elastic Observability bietet alle Tools und Integrationen, die Sie benötigen, um Einblicke in Ihre Daten zu erhalten und Probleme schnell zu lösen. Mit Datensouveränität können Sie Ihre Daten besser in der Nähe Ihrer Systeme behalten und so für Datengravität sorgen und Kosten sowie Overhead reduzieren.

Screenshot

Einzigartige Einblicke ins Ökosystem

Sie erhalten Einblicke in alle Hosts in Ihrer Infrastruktur, ob physisch, virtuell oder in der Cloud, sowie Zugang zu korrelierten und kontextualisierten Telemetriedaten. Sehen Sie sich an, was in Ihren Containern, Kubernetes-Pods oder Workloads vor sich geht – gefiltert nach frei festlegbaren Dimensionen. Nutzen Sie farbkodierte Heatmaps und sortieren Sie Metriken, um Hotspots schnell zu erkennen und Drilldowns in relevante Logdaten oder Traces ausführen zu können.

Screenshot

Große Datenmengen? Kein Problem.

Nutzen Sie robuste Such-, Filter- und Gruppierungsfunktionen, die sich alle auf die Leistungsfähigkeit von Elasticsearch stützen können. Die Cluster-übergreifende Suche ermöglicht es, alle Daten zu durchsuchen, und die Speicherung von Daten in Tiers hilft, die Kosten zu senken – bei voller Kontrolle über Ihre Datenlebenszyklen. Gruppieren Sie nach relevanten, vordefinierten Feldern auf der Basis der von Ihnen ausgewählten Ansicht, wie Cloud-Anbieter, Verfügbarkeitszone oder Diensttyp, oder nach beliebigen anderen Metadaten – standardmäßig vorgegeben oder von Ihnen festgelegt. Speichern Sie dann Ihre Lieblingsansichten, damit Sie jederzeit wieder auf sie zugreifen können.

Screenshot

Nahtlose Migration durch grafische Darstellung von Abhängigkeiten

Ganz gleich, wo sich Ihre Workloads befinden – die Servicemap verschafft Ihnen einen besseren Überblick über Ihre Anwendungsdienste, selbst wenn diese verteilt sind oder außerhalb Ihres digitalen Fußabdrucks liegen. Zentralisieren und korrelieren Sie alle Ihre Monitoring-Daten mit Kontext, um schnell Hotspots und zugehörige Logdaten oder Anwendungs-Traces aufzuspüren.

Daten ganz ohne Bauchschmerzen in die Cloud migrieren

Garantieren Sie eine erfolgreiche Migration in die Cloud mit einer Full-Stack-Observability-Lösung, die die neuesten Cloud-nativen Technologien sowie alle großen öffentlichen Cloud-Plattformen unterstützt.

  • Elastic Observability

    Führen Sie Logdaten, Metriken und APM-Traces, egal wie viele, in einem zentralen Stack zusammen.

  • Cloud-nativ

    Profitieren Sie von zentralisierter und verwertbarer Observability für Ihren Cloud-nativen Technologie-Stack.

  • Cloud-Monitoring

    Ermöglichen Sie das proaktive Erkennen und Lösen von Problemen in immer komplexeren hybriden und Multi-Cloud-Ökosystemen.