icon

Elastic Logs

Open-Source-Log-Monitoring

Der Elastic Stack (gelegentlich auch als ELK Stack bezeichnet) ist die beliebteste Open-Source-Logging-Plattform. Und das aus gutem Grund.

MarketoFEForm

Stellen Sie eine Heiß-Warm-Architektur für Logging- und Observability-Anwendungsfälle mit Elasticsearch bereit.

Video ansehen

Lassen Sie sich in die Nutzung des Elastic Stack für Log- und Metrikdaten einführen. Demo inbegriffen.

Video ansehen

Erkunden Sie die modularen Trainings zu den Grundlagen des Loggings, zum Versenden und Visualisieren von Logdaten und mehr.

Training ansehen

Neu

In Version 7.6 lassen sich Logdaten in der Logs-App automatisch kategorisieren, sodass die Nutzer durch das Gruppieren von Logdaten mit ähnlichen Meldungen und Formaten Trends erkennen können.

Einfach mit den Logs loslegen, die Sie brauchen

Mit integrierter Unterstützung für verbreitete Datenquellen und Standard-Dashboards bietet der Elastic Stack ein Rundum-Sorglos-Paket. Sie können Logdaten aus Kubernetes, MySQL und vielen anderen Quellen versenden. Indexieren Sie Ihre Daten in Elasticsearch und visualisieren Sie sie in Minutenschnelle in Kibana. Hier können Sie direkt mit Elastic Logs loslegen. (Und wenn Sie das benötigte Modul nicht finden können, erstellen Sie sich einfach ein eigenes oder nutzen Sie das Wissen der Community – Open Source machts möglich.)

„Tailen“ von Dateien direkt in der Benutzeroberfläche

Die Logging-Features fassen alle Logs, die von Ihren Servern, VMs und Containern eintreffen, in einer zentralen Ansicht zusammen und ermöglichen so Infrastrukturoperationen aller Art. Markieren Sie strukturierte Felder wie IP oder Ereignistyp und erkunden Sie zugehörige Logos, ohne den aktuellen Bildschirm zu verlassen. In der Logs-App in Kibana finden Sie einen konsolenartigen Echtzeit-Überblick über alle Ihre Logs – Echtzeit-Streaming vom Feinsten.

Analyse von Trends mit kategorisierten Logdaten

Suchen Sie in Ihren Ereignisdaten nach Mustern? Die Kategorisierung von Logdaten in der Benutzeroberfläche macht Trends auf einen Blick deutlich. So müssen Sie nicht mehr Ihre Logdaten manuell durchsuchen, um Ähnlichkeiten aufzuspüren. Ereignisse werden anhand ihrer Meldungen und Formate automatisch gruppiert, damit Sie sie einfacher analysieren und schneller entsprechende Maßnahmen ergreifen können.

Flexibles Verarbeiten von Datenstreams

Elastic macht es einfach, Logdateien für die schnelle, zentralisierte Suche aufzubereiten, gleich aus wie vielen Quellen und aus welchen Quellen sie stammen. Beats senden Logdaten aus Ihren Systemen direkt an Elasticsearch, sodass Sie sofort an einem zentralen Ort mit der Analyse beginnen können. Filebeat-Module mit Ingestieren-Knoten-Pipelines für häufige Logtypen übernehmen die Vorverarbeitung von Dokumenten vor dem Indexieren.

Und wenn Sie noch mehr Verarbeitungspower benötigen, bietet Logstash die Möglichkeit, als dedizierte Datenstream-Verarbeitungsschicht selbst die komplexesten Daten zu ingestieren, zu parsen und zu transformieren.

Leistungsfähige Suche, die mitwächst

Es spielt keine Rolle, ob Sie mit nur einem Laptop arbeiten oder Hunderte von Knoten mit Petabytes an Daten verwalten – das Tempo ist dasselbe. So brauchen Sie sich nicht mehr den Kopf darüber zerbrechen, ob Sie aus Performance-Gründen die Systemarchitektur umbauen müssen. Sie müssen auch nicht mehr darüber nachdenken, welche Datentypen oder Quellen Priorität haben sollen (wobei zwangsläufig wertvolle Daten auf der Strecke bleiben würden) – lassen Sie einfach alles ingestieren und indexieren, was Ihnen wichtig erscheint.

Die einheitliche Datenmodellierung mit dem Elastic Common Schema (ECS) ermöglicht es Ihnen, einen gemeinsamen Satz von Dokumentfeldern zu definieren und Daten aus verschiedenen Quellen zentral zu analysieren.

Alles in Echtzeit

Mit Elasticsearch im Kern des Elastic Stack profitieren Sie von schnellen Reaktionszeiten, egal wie groß die Datenmengen sind. Sie erhalten auf Ihre Fragen im Handumdrehen eine Antwort. Ihre Dashboards werden in Windeseile geladen – lange Wartezeiten gehören der Vergangenheit an.

Elastic
search...
hits
Unique Request
Other
search...
0 matched | 0 scanned
0 Unique Request

Automatisieren der Anomalieerkennung mit Machine Learning

Nicht jede Logmeldung oder Transaktion ist es wert, dass Sie sich um sie kümmern. Ihre Aufmerksamkeit sollte nur denen gehören, die wirklich wichtig oder bemerkenswert sind.

Die Machine-Learning-Features von Elastic erweitern den Elastic Stack um die Möglichkeit, das Verhalten Ihrer Elasticsearch-Daten automatisch zu modellieren und Sie bei Problemen in Echtzeit zu benachrichtigen.

PREISE

Einfach einfach – keine ingestionsbasierte Abrechnung

Egal, ob Sie Elastic gerade erst kennenlernen oder weiter mit Elastic wachsen möchten – bei der Art und Weise, wie Sie unsere Produkte nutzen, sollten Sie sich nicht eingeschränkt fühlen. Daher bezahlen Sie bei uns nur für die Ressourcen, die Sie benötigen, und Sie können sie so nutzen, wie Sie es für richtig halten.

Jetzt ausprobieren

Holen Sie sich eine frische Installation und beginnen Sie im Handumdrehen mit dem Transfer und der Visualisierung von Logs.

What just happened?

Filebeat created an index pattern in Kibana with defined fields, searches, visualizations, and dashboards. In a matter of minutes you can start viewing audit event types, accounts, and commands.

Didn't work for you?

Filebeat module assumes default log locations, unmodified file formats, and supported versions of the products generating the logs. See the documentation for more details.

Überzeugen Sie sich selbst

Beim Telekommunikationsriesen Sprint war es früher so, dass Systemadministratoren Logs durchkämmten, Shell-Scripts ausführten und mit grep nach Dingen suchten, von denen sie wussten, dass es sie gab. Heute nutzen sie Elastic, um innerhalb kürzester Zeit Performance-Probleme zu beheben, die Kundenzufriedenheit zu steigern, B2B-Beziehungen zu vereinfachen und Retail-Systeme zu optimieren.

Anerkannt, genutzt und geliebt

Einheitliche Logdaten mit Metriken und Traces

Sie haben Uptime-Metriken? APM-Traces? Zentralisieren Sie all diese Daten im Elastic Stack, um Analysen anzureichern, Betriebskosten zu senken und Ihre Architektur zu vereinfachen.

Metrics

Metrics

Zahlen zählen: CPU, Arbeitsspeicher und mehr.

APM

APM

Gewinnen Sie Erkenntnisse zur Performance Ihrer Anwendung.

Uptime

Uptime

Überwachen Sie Ihre Apps und Dienste und reagieren Sie schnell auf Verfügbarkeitsprobleme.