Enterprise Search
Einzelhandel

HSE erhöht mit Elasticsearch auf AWS die Kundenzufriedenheit und reduziert die Wartungszeit um 42 %

4 % höhere Click-Through-Rate auf der Website

HSE konnte mit Elasticsearch seine Click-Through-Raten um 4 % erhöhen und so sein E‑Commerce-Geschäft erheblich steigern.

8 % höhere Kundenzufriedenheit

Dank der genaueren und relevanteren Suchergebnisse mit Elastic verzeichnet HSE eine um 8 % höhere Kundenzufriedenheit.

42 % weniger Wartungszeit

Durch die Bereitstellung von Elasticsearch über Elastic Cloud auf AWS konnte HSE den Arbeitsaufwand für die Softwarewartung deutlich reduzieren.

Video thumbnail

Live-Commerce-Riese forciert die Transformation der Customer Experience durch genauere und relevantere Suchergebnisse, die auf künstlicher Intelligenz und ML in Elasticsearch beruhen

HSE ist eine der führenden Marken im europäischen Live-Commerce-Sektor. Die Kund:innen von HSE entscheiden selbst, wann und wo sie kaufen – ob über einen der drei TV-Kanäle, den Online-Shop, die preisgekrönte HSE App oder die neue Social-Commerce-App HSE HELLO.

Wie bei jedem E‑Commerce-Unternehmen ist die Suchfunktion für die Customer Experience und den Umsatz von entscheidender Bedeutung. HSE muss dabei die verschiedenen Customer Journeys aus den verschiedensten Kanälen berücksichtigen und daher für jeden Ausgangsort unterschiedliche Suchbegriffe verwenden. Wer zum Beispiel einen der HSE-TV-Kanäle nutzt, wird wahrscheinlich einen recht präzisen Suchbegriff oder sogar die Produktnummer eingeben, während Gelegenheitskäufer:innen eher mit allgemeineren Begriffen suchen werden.

Peter Strasser, Software Developer bei HSE, erklärt dazu: „Ein großer Teil der Kundinnen und Kunden gelangen über Vorführungen und Angebote auf unseren TV-Kanälen auf unsere Website.“ Viele von ihnen gehören zu den älteren Bevölkerungsgruppen und nutzen daher das Internet und die Suche anders als Kund:innen, denen die Online-Welt näher liegt.

Dieses Shopping-Publikum war einer der Hauptgründe dafür, dass Strasser und sein Team ihren vorherigen Suche-Anbieter durch Elastic ersetzten. „Elasticsearch ist weitaus flexibler als unsere vorherige Lösung und ermöglicht es uns, die Customer Experience feinabzustimmen und zwar unabhängig davon, ob die Interessentinnen und Interessenten für ihre Suche den Namen eines Creators oder einer Marke, eine Beschreibung oder eine Produktnummer eingeben“, so Strasser.

„Die Click-Through-Rate auf unseren Suche-Seiten ist um 4 % gestiegen, was in diesem Bereich sehr beachtlich ist.“

– Peter Strasser, Software Developer, HSE

Nach den Worten von Strasser war die vorherige Lösung eine „Black Box“, bei der man schwer nachvollziehen konnte, wie und warum Suchbegriffe unterschiedliche Produktergebnisse zurückgaben. Elasticsearch löst dieses Problem mit APIs, mit denen HSE komplexe und granulare Suchanfragen erstellen kann. Zum Funktionsumfang gehören Filter, Aggregationen, Boosts und Sortierungen zur Verfeinerung der Suchergebnisse nach konkreten Kriterien.

KI-gestützte Suche – perfekt für E-Commerce-Umgebungen

Die Kund:innen profitieren auch von den KI- und Machine-Learning-Funktionen von Elastic, die für HSE ganz wichtig sind, da sie helfen, relevantere Ergebnisse zu liefern. Dazu gehört der Einsatz von generativer KI und Large Language Models (LLMs), um die semantische Bedeutung einer Kundenanfrage zu extrahieren und Ergebnisse zu generieren, die den herkömmlichen Suchbegriffabgleich ergänzen. Durch die offene Architektur von Elastic kann HSE für seine Suchfunktionen stets die besten jeweils verfügbaren Modelle nutzen. Das ermöglicht es dem Unternehmen, für die Zukunft die Einführung weiterer innovativer Funktionen ins Auge zu fassen, von personalisierten Ergebnissen bis hin zum Suchen in Produktbildern oder sogar Videos.

HSE mit seinen mehr als 850 Mitarbeitenden unterhält vier Logistikzentren in Deutschland und der Schweiz, über die täglich 43.000 Pakete verschickt werden.

Ein weiterer Vorteil von Elasticsearch besteht darin, dass es in Elastic Cloud in der cloudnativen Umgebung von HSE läuft. „Bei der vorherigen Lösung mussten wir viele Virtual Machines in der Cloud verwalten, was den Aufwand für unser Team noch weiter erhöhte. Mit Elastic profitieren wir von einer ohne weitere Konfiguration einsatzbereiten SaaS-Lösung, die den Zeitaufwand für die Wartung unserer Systeme erheblich reduziert“, so Strasser.

„Beim Cloud-SaaS-Angebot von Elastic müssen sich unsere Teams nicht mehr um den Betrieb der Server kümmern, sondern sie können sich voll und ganz auf die Bereitstellung von Funktionen für unsere Kundinnen und Kunden konzentrieren.“

– Peter Strasser, Software Developer, HSE

HSE stellte zunächst einen Elastic-Pilot in seiner Social-Commerce-App HSE Hello bereit. Nachdem Strasser und sein Team die Elastic-APIs ausreichend kennengelernt hatten, wendeten sie sich dem Haupt-Online-Shop zu. „Auf der Basis unserer Erkenntnisse haben wir die Suchplattform für die Kundinnen und Kunden der Website komplett umgebaut“, berichtet Strasser.

Bereits sechs Monate nach der Bereitstellung verzeichnete HSE eine deutliche Verbesserung bei der Kundenzufriedenheit und den Konversionen. Als Strasser und sein Team einen A/B-Test durchführten, bei dem sie die vorherige Suchplattform mit Elastic verglichen, sank die Zahl der Kund:innen, die mit dem Sucherlebnis unzufrieden waren, um 8 %. Außerdem stieg die Click-Through-Rate auf den Suchergebnisseiten um 4 %, was für eine große E‑Commerce-Website sehr beachtlich ist.

Über drei TV-Kanäle (HSE, HSE Extra und HSE Trend) erreicht HSE über 46 Millionen Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zuverlässigkeit auf Enterprise-Niveau und eine hilfreiche Community

Ein weiterer ganz entscheidender Vorteil ist die Zuverlässigkeit der Technologie von Elastic. Jede Sekunde, die die Website nicht verfügbar ist, bedeutet Einnahmeverluste und kann den Ruf von HSE schädigen. „Elastic ist eine wichtige Komponente in unserem Softwareökosystem und hilft uns, 24/7-Verfügbarkeit und eine hohe Kundenzufriedenheit zu garantieren“, so Strasser.

Er unterstreicht auch die Bedeutung der globalen Elastic-Community, die HSE bei der Anpassung an sich ändernde Kundenerwartungen und eine sich schnell verändernde Wettbewerbslandschaft unterstützt. „Für HSE beginnt der kommerzielle Erfolg mit der Personalisierung und Relevanz der Website. Mit Elastic können wir die Suche für die Kundinnen und Kunden weiter verbessern und dazu künstliche Intelligenz, Machine Learning und die Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) nutzen.“

„Elastic ist für HSE der ideale Partner. Die angebotenen Lösungen sind äußerst flexibel, werden von der Software-Community gut verstanden und werden von Tausenden von Menschen unterstützt, die die Suchtechnologie ständig weiterentwickeln.“

– Peter Strasser, Software Developer, HSE

Weitere Informationen


Lösungen