6. April 2017 Neuigkeiten

Elastic und Google liefern zusammen die Elastic Cloud auf der GCP

Von Shay Banon

Hallo,

Wir haben gute Neuigkeiten: Demnächst bieten wir unseren Nutzern eine wichtige Neuerung an. Vor einigen Jahren haben wir uns bereits mit dem besten gehosteten und verwalteten Elasticsearch-Service zusammengetan, der Elastic Cloud, immer mit der Vision, dass die Elastic Cloud im Unternehmen oder auf mehreren Cloud-Plattformen eines Kunden betrieben werden kann. Daher freuen wir uns, durch die neue Partnerschaft mit Google, die Elastic Cloud auch auf der Google Cloud Platform (GCP) anbieten zu können und somit Entwicklern noch mehr Auswahl zu bieten.

Wir haben die Elastic Cloud auf die GCP erweitert, weil sie eine der innovativsten und Open-Source-freundlichsten Cloud-Plattformen ist und die Nachfrage in unserer Community immer weiter steigt. Lesen Sie hier, was Quizlet dazu sagt. Jetzt können Entwickler den Elastic Stack und X-Pack auch auf der GCP mit selbstverwalteten Deployments nutzen.

Durch diese Partnerschaft haben Nutzer jetzt die Option, schon mit ein paar schnellen Klicks und einfachen Einstellungen einen benutzerdefinierten und verwalteten Cluster über die Elastic Cloud auf der GCP zu starten. Dieses Angebot wird im Laufe des zweiten Halbjahr 2017 erhältlich sein und Nutzer, die die Elastic Cloud auf der GCP laufen lassen, erhalten Zugriff auf die neuesten Versionen unserer Open-Source-X-Pack-Funktionen sowie den Support von Elastic.

Bis es soweit ist, können Sie sich hier für unsere spannenden Produktupdates einschreiben.