Was gibt es Neues?

Elastic 8.4

Elastic 8.4 stellt zahlreiche neue Funktionen für die Elastic Search Platform und ihre drei integrierten Lösungen Enterprise Search, Observability und Security bereit. Es war nie einfacher, aus Daten verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen.

Verbesserungen in 8.4

Elasticsearch, Kibana und Elastic Cloud

Mit 8.4 können Sie mit „synthetic _source“ die Metrikspeicherung reduzieren, mit KNN in der _search-API eine Ähnlichkeitssuche implementieren, mit Machine Learning (ML) Spitzen bei den Logging-Raten besser nachvollziehen, mit der Planung von Alert-Pausen das Störungsvolumen reduzieren und noch mehr tun.

  • Elastic Enterprise Search

    Enterprise Search

    Mit 8.4 wird die erweiterte vektorbasierte Abfrage für Suche und Analyse kleiner bis großer Datensätze praktisch ohne Implementierungsaufwand eingeführt. Außerdem wird ein verbesserter neuer Verwaltungsbereich für Suchinhalte für Elasticsearch-Indizes bereitgestellt.

  • Observability

    Mit 8.4 werden eine intelligentere Alert-Verwaltung, neue Kubernetes-Dashboards und eine vereinfachte APM-Instrumentierung für OpenTelemetry und AWS-Cloud-Services eingeführt, um Ursachenanalyse und Datenerfassung in Cloud-nativen Umgebungen zu beschleunigen.

  • Security

    8.4 stellt SOAR für das moderne SOC bereit, um über eine speziell entwickelte Automatisierungsschnittstelle mit angepasster Orchestrierung die Reaktionsfähigkeit zu beschleunigen. Clients können Aktionen für Listing, Unterbrechung und Abbruch von Prozessen ausführen.