Logo

Packetbeat

Transfer von Netzwerkdaten leicht gemacht

Überwache deine Anwendungen, indem du die gesendete und empfangene Daten über das Netzwerk protokollierst. Packetbeat ist ein leichtgewichtiger Sniffer, der Daten an Logstash und Elasticsearch weiterleitet.

Erhalte Produkt-Updates

Dienste und Anwendungen in Echtzeit überwachen

Durch Auswerten von Netzwerkprotokollen wie HTTP wird die Überwachung von Latenzen und Fehlern in Anwendungen, Reaktionszeiten, SLAs, Zugriffs-Mustern, Trends und vielem mehr ermöglicht.

Packetbeat erlaubt den Zugriff und die Auswertung dieser Daten in Echtzeit, um jederzeit einen Überblick zu haben, wie der Traffic durch das Netzwerk verläuft. All das geschieht passiv und somit ohne zusätzliche Latenz oder Änderung an der existierenden Infrastruktur.

Wähle ein Protokoll aus. Oder erstelle dein eigenes.

Packetbeat ist außerdem eine Ansammlung von Protokollparsern. Es unterstützt viele konkrete Protokolle, von Datenbanken über Key-Value-Stores bis hin zu HTTP- und Low-Level-Protokollen. Konfiguriere die benötigten Protokolle oder schreibe ein eigenes, indem du einen Pull-Request einreichst.

Netzwerkverkehr durchsuchen und analysieren

Du musst keine Berge mehr versetzen, um deine Daten für Suchanfragen und Analysen aufzubereiten. Packetbeat übernimmt das für dich in Echtzeit auf deinen Servern.

Übermittlung an Elasticsearch oder Logstash. Visualisierung in Kibana.

Packetbeat ist Bestandteil des Elastic Stack und integriert sich daher nahtlos mit Logstash, Elasticsearch und Kibana. Egal, ob du deine Netzwerkdaten mit Logstash transformieren oder anreichern möchtest, in Elasticsearch mit den Analyse-Tools herumspielen willst oder deine Dashboards in Kibana einrichten und teilen möchtest – mit Packetbeat überträgst du deine Daten ganz leicht dorthin, wo sie benötigt werden.

Erste Schritte mit Packetbeat

Für spielend einfache Überwachung von deinem Netzwerkverkehr.

Herunterladen

Open Source und kostenlos.