Security
Retail

Führender multinationaler Einzelhandelskonzern wechselt von Splunk zu Elastic Security für seine Sicherheitsinfrastruktur

Vorteile des Schema-On-Write-Designs von Elastic

Im Vergleich zum Splunk-Ansatz mit hoher Latenz und Schema-On-Read-Funktionsweise liefern die Antwortzeiten von Elastic bessere Ergebnisse unabhängig von der Deployment-Größe.

Entwicklerfreundliche Plattform

Das Sicherheitsteam hat Elastic getestet und bevorzugt die Oberfläche, den Open Source-Ansatz, die Leistung und die einfache Wartung der Lösung im Vergleich zur Arbeit mit Splunk.

Mehr Sicherheit und Produktivität

Die Antwortzeiten für die Suche sind von Minuten oder Stunden mit Splunk zu Sekundenbruchteilen mit Elastic geschrumpft, wodurch wiederum Produktivität, Moral und Sicherheit verbessert wurden.​


Unternehmensübersicht

Dieser multinationale US-Einzelhandelskonzern betreibt eine Kette von Supermärkten, Einzelhandelsdiscountern und Lebensmittelgeschäften.

Warum Elastic anstelle von Splunk?

Dieses Einzelhandelsunternehmen war auf der Suche nach einer zukunftssicheren Lösung für seine Sicherheitsinfrastruktur. Die Splunk-Lizenz war beinahe abgelaufen, und Produktivität und Arbeitsmoral wurden durch übermäßig lange Abfragen beeinträchtigt, was wiederum zu langsamen Analysen und sogar Problembehebungen geführt hat. Das ingestionsbasierte Preismodell von Splunk war angesichts der wachsenden Datenmengen zu teuer.

  • Die Zeiten für Bedrohungserkennung und Abwehr von Vorfällen wurden dramatisch reduziert. Mit Elastic können die Sicherheitsexperten außerdem aussagekräftige Analysen erstellen, die mit Splunk nicht möglich gewesen wären.
  • Verbesserte Moral. Elastic hat die Motivation von SOC-Analysten und den Teams für die Abwehr von Bedrohungen und Vorfällen verbessert, da ihre missionskritische Arbeit nicht mehr durch die hohe Latenz von Splunk ausgebremst wurde.
  • Das Unternehmen spart pro Jahr mehrere Hunderttausend Dollar. All-In mit Elastic. Das Unternehmen hat sich nicht nur von dem kostspieligen ingestionsbasierten Splunk-Lizenzierungsmodell befreit, sondern kann jetzt auch die vorhandene Elastic Cloud Enterprise-Infrastruktur nutzen, um die Betriebskosten zu senken und ihr Deployment für die Zukunft zu skalieren.

Sind Sie bereit für die Migration von Splunk zum Elastic Stack? Weitere Informationen.