Observability
Retail

Globaler E-Commerce-Marktplatz wechselt von Splunk zu Elastic für globale Observability

Zukunftssichere und kosteneffiziente Skalierung

Nach dem Wechsel von Splunk zu Elastic können unbegrenzte Datenmengen kosteneffizient beobachtet werden. Wenn die Unternehmen wachsen, können sie nahtlos neue Datenquellen hinzufügen, um ihre Observability zu vervollständigen.

Überragender Kundensupport von Elastic

Nach dem Wechsel von Splunk zu Elastic hat das Unternehmen sofort festgestellt, dass die empathiebasierte Kundenbetreuung von Elastic seine Teams davon überzeugt hat, den richtigen Partner für das zukünftige Wachstum ausgewählt zu haben.

Reduzierte Erkennungsdauer, mehr Einnahmen, höhere Zufriedenheit

Die zeitaufwändige Erkennungsdauer mit Splunk wurde nach dem Wechsel zu Elastic auf Sekunden oder Minuten verkürzt. Mit dieser Observability konnte das Unternehmen die Verfügbarkeit seiner E-Commerce-Site verbessern, die Kundenzufriedenheit steigern und neue Marketingmöglichkeiten eröffnen.

Unternehmensübersicht

Der globale E-Commerce-Marktplatz ist in 15 Ländern tätig, hat mehr als 48 Millionen Kunden und verarbeitet mehr als 400.000 Transaktionen pro Tag. Angesichts dieser Datenmenge war Elastic Observability die richtige Wahl für das anhaltende Wachstum dieses Einzelhandelsunternehmens.

Warum Elastic anstelle von Splunk?

Angesichts der riesigen Datenmenge aus unzähligen verschiedenen Quellen war Elastic Observability die natürliche Wahl für das anhaltende Wachstum des Einzelhandelsunternehmens in aller Welt. Dieser E-Commerce-Konzern nutzt Elastic Observability für Log Analytics, Metriken, Machine Learning und Warnfunktionen - jeweils unterstützt vom Elastic Stack.

  • Das Logging mit Elastic skaliert kosteneffizient im Vergleich zu Splunk. Mit Elastic kann das Unternehmen mühelos Terabyte an Daten ingestieren, ohne sich Sorgen über die Kosteneinschränkungen von Splunk machen zu müssen. Die Teams müssen nie wieder auf die Analyse potenziell wichtiger Logging-Daten verzichten, um unverhältnismäßige Überalterungskosten einzusparen.
  • Elastic bietet eine zukunftssichere Lösung, die Splunk überlegen ist. Der herausragende Kundenservice und Support von Elastic und die internen Elastic-Champions des Unternehmens haben die Führungsebene davon überzeugt, dass der Wechsel von Splunk zu Elastic die richtige Entscheidung war.
  • Die Erkennungsdauer für Vertriebs- und Marketinganfragen, Website-Fehler und Ausfälle wurde mit Elastic auf Sekunden oder Minuten reduziert. Auf diese Weise werden die Kunden besser versorgt, die Zufriedenheit der Verkäufer ist gestiegen und die Marketingabteilung erhält neue Einblicke in Kampagnen, die bisher nicht verfügbar waren.

Sind Sie bereit für die Migration von Splunk zum Elastic Stack? Weitere Informationen.