Neuigkeiten

Elastic App Search: hilfreiche und relevante Sucherlebnisse kostenlos erstellen

Wer als Nutzer heute ein Suchfeld nutzt, sei es bei Google, in einer Smartphone-App oder beim Online-Shopping, erwartet ein Sucherlebnis, das schnelle und relevante Ergebnisse bringt. Angesichts dieser sich immer weiter entwickelnden Erwartungshaltung setzen Millionen von Entwicklern und Organisationen seit Jahren auf Elasticsearch, um leistungsfähige Content-Discovery-Erlebnisse erschaffen zu können – sehr zur Freude ihrer Nutzer. Die Entwicklung von Elastic App Search wurde durch unsere Beobachtung inspiriert, dass Teams Elasticsearch im Kontext einer Volltextsuche eingesetzt haben. So entstand ein kostenloses Produkt, das die Bereitstellung moderner Sucherlebnisse mit Elasticsearch einfacher macht.

Die Motivation hinter App Search ist vielgestaltig. Zu allererst investieren wir natürlich ständig in die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Produkte. App Search ist ein Paradebeispiel dafür: Durch die Bereitstellung einsatzbereiter tippfehlertoleranter Suchfunktionen, von Relevanz-Tuning für mehrere Sprachen und eines leistungsfähigen Dashboards für die Verwaltung nehmen wir Ihnen einen großen Teil der Arbeit ab, ohne dass die Flexibilität leidet.

Relevanz-Tuning

Nutzen Sie die visuelle Benutzeroberfläche, um Ihr Relevanzmodell zu justieren und in Echtzeit zu sehen, wie sich Ihre Änderungen auf die Suchergebnisse auswirken.

Eine weitere Motivation ist unsere Grundüberzeugung, dass Sie auch ohne Expertenwissen im Bereich der Suche in der Lage sein sollten, ein tolles Sucherlebnis zu schaffen. Mit App Search möchten wir den Zugang zu leistungsfähigen, modernen Sucherlebnissen demokratisieren – nicht nur für Entwickler, sondern auch für die vielen Website-Administratoren, Support-Spezialisten und Marketing-Teams „da draußen“, die häufig in weniger technikorientierten Umgebungen unterwegs sind.

Warum wir App Search kostenlos bereitstellen

Wo eine gute Suche fehlt, leiden Unternehmen und Kunden gleichermaßen. Die Suche ist zu einem zentralen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden: Wir kaufen online ein, wir suchen auf Support-Websites nach Lösungen, wir suchen nach Restaurants oder wir suchen auf amtlichen Websites nach wichtigen Informationen. Und da die Informationen, die wir nutzen, immer öfter digital genutzt werden, entsteht gleichzeitig ein Bedarf an hilfreichen Sucherlebnissen in einer Vielzahl unterschiedlicher Szenarien.

In vielen Fällen kommt proprietäre Software schon aufgrund der mit ihr verbundenen Vorlaufkosten nicht infrage, besonders dann, wenn der Umfang des Projekts unklar ist oder es sich beim Anwendungsfall um ein innovatives Experiment handelt. Das kostenlose und offene Modell unserer Software sorgt dafür, dass diese Bedenken keine Rolle spielen. Das ist auch der Grund, warum der Elastic Stack bei unseren Nutzern seit Jahren so hoch im Kurs steht, zumal sich auf diese Weise auch die Probleme vermeiden lassen, die mit der Nutzung proprietärer Software oftmals einhergehen. Und ganz wichtig: Sie kommen in den Genuss der Vorteile einer Software, die sich an die Bedürfnisse Ihrer Anforderungen anpasst, nicht unserer. Diese Philosophie haben wir auch auf Elastic App Search übertragen. Die Bedienung ist einfach und App Search kann problemlos an die Bedürfnisse von Unternehmen angepasst werden, gleich ob groß oder klein.

Was ist Elastic App Search?

App Search ist ein kostenloses Produkt, das parallel zu Elasticsearch läuft und die Erstellung hilfreicher und attraktiver Sucherlebnisse vereinfacht. Es wird einsatzbereit mit vorjustierten Relevanzmodellen ausgeliefert und bietet komplett konfigurierte, für Produktionsumgebungen bereite Implementierungen von Schlüsselfunktionen von Elasticsearch: „Out-of-the-box“-Implementierungen für die schnelle automatische Vervollständigung, Tippfehlertoleranz, Facettierung und Filter sowie hochgradig relevante Ergebnisse. Über diese Kernfunktionen hinaus steht Nutzern in App Search auch ein leistungsfähiges Verwaltungs-Dashboard zur Verfügung, das erst bei der Entwicklung und später bei der Anpassung der Suchmaschine hilft. Dabei kommen leistungsfähige Funktionen zur Relevanzjustierung und Analytics-Funktionen mit automatischer Datenerfassung zum Einsatz.

Einfache und schnelle Datenerfassung

Dank einfacher Ingestion von Daten mit Inhaltsindexierung können Sie in Minutenschnelle loslegen

Mit schlüsselfertigen Funktionen wie Relevanz-Tuning, Synonymen und kuratierten Suchergebnissen können Such- und Content-Manager über eine intuitive visuelle Oberfläche das Standardverhalten des Algorithmus anpassen. So kann die Suche ohne zusätzlichen Programmieraufwand stets den aktuellen Gegebenheiten gerecht werden. Ähnliches gilt auch für die integrierten Analytics-Funktionen von App Search: Sie wandeln das Suchverhalten der Nutzer in verwertbare Datenpunkte um, um für Relevanz und Engagement zu sorgen, ohne dass Sie durch irgendwelche zusätzlich nötigen Add-ons überrascht werden.

Integrierte Analytics-Funktionen

Ausführliche Analytics-Funktionen zeigen Ihnen, wie gut Ihre Suchmaschine bei den Endnutzern funktioniert.

Wir haben außerdem beträchtlich in kostenlose und offene Entwicklertools investiert, die App Search ergänzen. Dazu gehören unsere Search UI-JavaScript-Bibliothek sowie die nativen API-Clients, die für viele gängige Sprachen erhältlich sind. Mit Search UI profitiert auch Ihr Front-end-Code von unseren Bemühungen, Ihren Entwicklungsprozess zu vereinfachen. Sie können so ganz einfach JavaScript-basierte UI-Komponenten hinzufügen, zum Beispiel ein Drop-down-Menü für die automatische Vervollständigung oder Suchfilter.

Das kostenlose und offene Search UI vereinfacht die Entwicklung

Hinzufügen eines App Search-basierten Suchfelds zur React-Anwendung mithilfe von Search UI

Auch Großes hat einmal klein angefangen

Für Ihre Projekte – ob groß oder klein – sollte ein tolles Sucherlebnis als essenziell gelten. App Search stattet Sie mit einem leistungsfähigen und funktionsreichen Sucherlebnis aus, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, das eigentliche Problem zu lösen. Unerschwingliche Preise sind Innovationshemmer: Technologie sollte unterstützen, statt im Weg zu stehen. Aus dem kleinen Proof-of-Concept von heute kann sich dereinst ein Grundpfeiler Ihres Unternehmens entwickeln.

Der Motor der Suche

Das Herzstück von allem, was wir bei Elastic tun, ist Elasticsearch, die weltweit führende Open-Source-Suchmaschine. Elasticsearch ist auf Tempo, Skalierbarkeit und Relevanz ausgelegt. Auch App Search baut auf diesem Fundament auf, sodass wir alle diese Stärken nutzen und gleichzeitig ein schlüsselfertiges Nutzungserlebnis für unsere Nutzer bieten können.

Unser Ziel bleibt dabei unverändert: Wir möchten allen ein hervorragendes Sucherlebnis ermöglichen. Deshalb kann Elastic App Search sowohl kostenlos heruntergeladen werden, sodass Sie die Lösung auf Ihrer eigenen Infrastruktur installieren können, als auch auf Elastic Cloud bereitgestellt werden, sodass Sie dank unseres ressourcenbasierten Preismodells nur für die Serverressourcen bezahlen müssen, die Sie tatsächlich nutzen.

Probieren Sie es selbst aus

Laden Sie Elastic App Search kostenlos herunter oder probieren Sie Elastic Cloud kostenlos 14 Tage lang aus und erleben Sie die neueste Version auf der Cloud-Plattform Ihrer Wahl mit eigenen Augen. Tauschen Sie sich in unserem Discuss-Forum mit der lebendigen Community von Elastic App Search-Nutzern aus und lassen Sie uns Ihre Meinung wissen. Wir würden gern sehen, was Sie mit unseren Produkten entwickeln.

We're hiring

Work for a global, distributed team where finding someone like you is just a Zoom meeting away. Flexible work with impact? Development opportunities from the start?