Elastic gibt Ausbau der Zusammenarbeit mit AWS bekannt

elastic_aws-twitter_LI_artonly-1200x628.png

Wir haben heute den Ausbau unserer Zusammenarbeit mit AWS bekannt gegeben. Elastic und AWS arbeiten unter Nutzung der globalen Verbreitung und der Breite des Angebots an Diensten von AWS zusammen daran, das Momentum zu beschleunigen und für unsere gemeinsamen Kunden nahtlosen Zugang zu Elastic Cloud auf AWS zu ermöglichen, zu vermarkten und bereitzustellen.

Unsere ausgebaute Zusammenarbeit umfasst optimierte Registrierungs- und Einsteigerprozesse, eine vereinfachte Dateningestion, neue Go-to-Market-Initiativen und erweiterte AWS-Kompetenzen sowie AWS-validierte Qualifikationen.

Zusammen helfen wir unseren Kunden, Risiken zu minimieren und die Time-to-Value zu verkürzen. Wir haben ein Fundament errichtet, das Kunden dabei hilft, ihre Daten überall auf AWS und seinen Diensten zu durchsuchen, zu analysieren und zu schützen. So können sie ihre Daten in verwertbare Erkenntnisse verwandeln.

„Das MISI nutzt Elastic Cloud auf AWS GovCloud (US) für den Betrieb seines Security-Operations-Centers, das als Trainings- und Schulungsressource für neue Cybersicherheitsexperten und Partner des Verteidigungsministeriums dient“, so Armando Seay, Executive Director am Maryland Innovation and Security Institute (MISI). „Eines der Grundanliegen unserer Mission besteht darin, staatlichen und privaten Cybersicherheitsexperten zu ermöglichen, zusammenzuarbeiten und Innovationen zu entwickeln, und durch die Zusammenarbeit von Elastic und AWS können wir beim MISI die Entwicklung innovativer Cybersicherheitstechnologien beschleunigen und so unseren Kunden und Partnern noch wertvollere Dienste bereitstellen.“

Sowohl Elastic als auch AWS legen Wert darauf, konsistente Customer Experiences zu liefern, die mit Cloud-nativen Features Innovationen ermöglichen, wobei bei der Entwicklung der Features darauf geachtet wird, dass Kosten und Performance in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen. Elastic hat mehrere AWS-validierte Qualifikationen erworben, die zeigen, dass das Unternehmen über ein hohes Maß an Spezialisierung und technischer Expertise verfügt und Kunden nachgewiesenermaßen zum Erfolg verhelfen kann.

„Unsere Beziehung zu Elastic beruht darauf, dass wir Kunden zuhören und darauf hinarbeiten, ihnen bei AWS eine hervorragende Customer Experience zu bieten“, so Stephen Orban, Vice President, AWS Marketplace, Partner Engineering, and ISVs bei AWS. „Die Schritte, die die reibungslose Migration und den reibungslosen Betrieb von Elastic Cloud auf AWS ermöglichen, sowie die optimierte Registrierung sind erst der Anfang. Durch den Ausbau unserer Beziehung sorgen wir dafür, dass unsere gemeinsamen Kunden leichter auf Elastic Cloud auf AWS zugreifen und sich so besser darauf konzentrieren können, ihre komplexen Herausforderungen zu meistern.“ 

Elastic-Kunden können ihre Deployments überall in der Welt bereitstellen und dank der Möglichkeit, Elastic Cloud auf dem AWS Marketplace 7 Tage lang kostenlos auszuprobieren, schnell und ohne Hürden loslegen. Darüber hinaus bietet Elastic für seine auf dem AWS Marketplace angebotenen Produkte wettbewerbsfähige Preise, was das Preis-Leistungs-Verhältnis für Kunden noch besser macht. 

„Durch unsere Zusammenarbeit profitieren Kunden von einer einfacheren Erfassung der Daten aus den AWS-Diensten sowie von Cloud-optimierten Features, mit denen sie die Lösungen für Enterprise Search, Observability und Security, die Elastic Cloud auf AWS bietet, noch besser nutzen können“, so Steve Kearns, Vice President, Elastic Platform bei Elastic. „Wir bei Elastic bieten den Kunden über den AWS Marketplace eine bewährte abonnementbasierte Lösung für unseren Elasticsearch Service und freuen uns auf die fortgesetzte Zusammenarbeit mit AWS, die Unternehmen dabei hilft, das Potenzial ihrer Deployments bestmöglich zu nutzen und sich auf das zu konzentrieren, was für ihr Geschäft am wichtigsten ist.“

Weitere Informationen finden Sie im Elastic-Blogpost zu den Neuigkeiten bei der Zusammenarbeit mit AWS.

  • Wir stellen ein

    Arbeiten Sie für ein globales, verteiltes Team, bei dem jeder – so wie Sie – nur ein Zoom-Meeting entfernt ist. Wollen Sie flexibel arbeiten und etwas bewirken? Wollen Sie von Beginn an Entwicklungsmöglichkeiten?